Kindeswohlgefährdung von Amts wegen

19. Oktober 2021

Mit Datum vom 13. August 2021 berichtet die Stuttgarter Zeitung, dass im Rahmen einer „digitalen Lernoffensive“ 84 Kitas mit Tablets ausgestattet wurden. Auf Rückfrage antwortete das Jugendamt Stuttgart ausführlich – wenn auch bedauerlicherweise mit üblichen Textbausteinen. Unser Antwort als Offener Brief zu Tablets in Stuttgarter Kitas. (Bündnis für humane Bildung), Oktober 2021

[Weiterlesen...]

Plädoyer für bildschirmfreie Kindergärten und Grundschulen

4. März 2021

Sollen Computer oder Tablets schon in der Grundschule eingesetzt werden? Der Offenburger Medienprofessor Ralf Lankau lehnt das eindeutig ab. Er ist Mitinitiator einer Petition für bildschirmfreie Kindergärten und Grundschulen. Ein Interview von Marion Eiche (SWR4) mit dem Offenburger Professor Ralf Lankau.

[Weiterlesen...]

Wir wehren uns gegen Überwachungs-Pädagogik

4. Februar 2021

Eine „Petition für bildschirmfreie Kindergärten und Grundschulen“ erhielt bis Ende Januar über 96.000 Unterstützer. Das scheint kurios in Pandemie-Zeiten mit Schulschließungen deutschlandweit. Interview von Carola Bruhier mit Ralf Lankau (pro-medienmagazin, 1. Februar 2021)

[Weiterlesen...]

Medienmündigkeit – gesund aufwachsen & digital-kompetent werden

3. Februar 2021

Online Fachtag „Medienmündigkeit – gesund aufwachsen & digital-kompetent werden“. 4. März 2021 von 10 Uhr bis 16 Uhr

[Weiterlesen...]

Digitalisierung ist kein pädagogisches Konzept

10. Dezember 2020

Stellungnahme Lankau zu drei Anträgen zur Vorbereitung der mündlichen Anhörung im Landtag Thüringen am 10. Dezember 2020

[Weiterlesen...]

Digital-Apostel in Vogel-Strauß-Manier

23. Oktober 2020

oder: Sprechverbote über Datenschutz und den Einsatz von Digitaltechnik in Schulen sind keine Lösung. Anmerkungen zu einem Blog-Eintrag über Digital-Washing, postdigitale Schulen und der Diskussionsverweigerung eines Schweizer Kanton­schullehrers über Datenschutz in Schulen, wenn es heißt: „Lehrkräfte sollen nicht mehr über Datenschutz sprechen“.

[Weiterlesen...]

Digitalisierung ist kein pädagogisches Konzept

17. Oktober 2020

Interview von Uwe Ebbinghaus, Redakteur im Feuilleton der FAZ, mit Ralf Lankau (15.10.2020)

[Weiterlesen...]

WLAN in Schulen

21. August 2020

Sollen Schulen mit WLAN ausgestattet werden? lautete die Frage der Woche der Bayerischen Staatszeitung. Mit JA antwortet Nina Brandau (Digitalverband Bitkom). Mit NEIN antwortet Peter Hensinger, Vorsitzender der Verbraucherorganisation Diagnose:Funk.

[Weiterlesen...]

Die Corona-Welle reiten 02: G Suite for Education

8. April 2020

Das erzwungene Schließen der Schulen wegen der Corona-Pandemie drei Wochen vor Ostern und die damit verbundene Verlagerung der Kommunikation zwischen Lehrerinnen, Lehrern und Schülern auf digitale Kanäle führt zu seltsamen Auswüchsen. Eine Privatschule ordnet den Umgang mit personenbezogenen Daten der Schülerinnen und Schüler ganz den Anforderungen von Google unter. Wer Kinder in der Schule hat, […]

[Weiterlesen...]

Die Corona-Welle reiten 01: Digital first und Mobil only

28. März 2020

Beispiel Schule und Unterricht. Viele Akteure in Bildungseinrichtungen erleben gerade ein Déjà-vu. Digitalisten und Daten-Ökonomen nutzen die Corona-Pandemie, um ihre lange bekannten Digitalisierungsstrategien und darauf aufbauende Geschäftsmodelle zu propagieren.

[Weiterlesen...]